Protokoll vom Kneipengespräch bei Edda´s am 7.4.

Kneipengespräch am 7. April 2019 in Edda’s Eiscafé auf dem Dulsberg 
Anwesend: 9 Personen 
Moderation: Markus Birzer 
Protokoll: Markus Birzer

Anmerkung:

Das Kneipengespräch wurde von einem Teilnehmer aus dem ersten Kneipengespräch auf dem Dulsberg im Café May initiiert. Der Austausch sollte fokussiert werden auf das Themenfeld „Bürgerbeteiligung“. Daher gab es keine Thementische.

„Wenn ich König*in von Hamburg wär’…:

  • bessere Fahrradwege
  • sozial schwache fördern
  • Autoverkehr abschaffen
  • Elektromobilität einführen
  • zur Tafel gehen ist entwürdigend!!!
  • Hundeleinenpflicht
  • Autotuning wegen Lärmbelästigung verbieten
  • alternative Mobilität zum Autoverkehr fördern
  • Löhne und HartzIV an die wirtschaftlichen Verhältnisse anpassen!
  • besseres Schulsystem, z.B. kleinere Klassen, mehr Lehrer
  • Förderung von ehrenamtlichen Tätigkeiten durch Bezahlung, Schulung, Bildungsurlaube
  • mehr Kunst im öffentlichen Raum, z.B. bei HVV
  • Zeitarbeit verbieten
  • Begründung von Gebäuden
  • keine Schiffe mehr mit Benzin
  • finanzielle Würdigung von sozialen Berufen
  • Obst- und Gemüsebäume pflanzen
  • keine sterile Wiesen
  • zu viele Friseure in Dulsberg, aber keine Drogerie
  • interkulturelle Feste
  • Übernahme aller medizinischen Kosten (Zahnarzt, alternative Medizin…)
  • Vereinsamungen entgegenwirken
  • Schrebergärten erhalten!
  • höhere Strafen für Raser
  • kostenlose Bildungsangebote
  • mehr Uniplätze, bessere Vorbereitungsmöglichkeiten fürs Studium
  • Strom und Wasser kostenlos
  • Internet kostenlos
  • Arbeitsrechte einhalten
  • Förderung von Gartenprojekten/Gemeinschaftsgärten
  • schönere Häuser
  • einen aufklärerischen Artikel der ZEIT über HartzIV, die oft psychisch belastet sind
  • mehr Plätze für freie Gärten
  • mehr freien Platz an der Elbe
  • Kanäle säubern
  • Schutz und Unterstützung von Flora und Fauna! [Anmerkung: Diese Punkte wurden alle von einer Frau geschrieben!]
  • Plastik zum größten Teil verbieten
  • freier Zugang zu Kultur, Bildung und Sport für sozial Benachteiligte
  • HVV kostenlos
  • Hundehalterführerschein für Hundebesitzer
  • Besseres Bus-/Bahnangebot
  • Freistellung von der Arbeit für soziales Engagement und umweltpolitisches Engagement
  • weniger Eigentumswohnungen
  • Mieten senken
  • Strafen für Leute, die Abfall auf den Boden werfen
  • Grundeinkommen für alle!
  • Förderung von Nachhaltigkeit
  • … würde ich Cannabis legalisieren
  • mehr Kunstprojekte fördern und hässliche Gebäude verschönern
  • Eine Balkon-/Terrassenpflicht für Vermieter
  • HVV kostenlos
  • Spielhallen verbieten
  • keine Klinkerbauten mehr
  • fahrscheinfreier ÖPNV
  • Freifunk überall
  • bessere Bahnanbindungen, dann können dort Wohnungen gestellt werden (keine Verdichtung mehr)
  • Dulsberg-Schwimmbecken/ Planschbecken im Grünzug wieder herstellen
  • ÖPNV kostenlos für Hamburger
  • Innenstadt für Verkehr sperren
  • mehr Farbe, z.B. Bahnhof rot anstreichen
  • jeweils einen Block, ein Haus in eine Kommune umwandeln
  • Nachbarschaften stärken
  • Mitspracherecht bei sozialen Entscheidungen im Stadtbezirk bzw. auf Bundesebene
  • Ein mehr Miteinander statt Nebeneinander
  • kostenlose Mitgliedschaft im Sportverein und Kulturvereinen
  • Änderungen von Gesetzen in Form von Bürgerbeteiligungen und Volksbegehren
  • Bezahlbare Mieten
  • Mitspracherecht bei politischen und sozialen Entscheidungen
  • Verpackungen besteuern
  • verpackungsfreie Geschäfte/Supermärkte in jedem Stadtteil
  • mehr Freizeitangebote in Dulsberg
  • mehr Kunst in Dulsberg
  • stärkere Vermischung der Stadtteile: Kinder aus bevorzugten Stadtteilen gehen in Schulen aus benachteiligten und andersherum
  • Flughafen schließen, als Freizeitort nutzen
  • mehr öffentliche und kostenlose Orte
  • Reichensteuer
  • mehr Licht auf Bürgersteigen, Sicherheit
  • Barrierefreiheit
  • private Kreislaufwirtschaft
  • HVV gratis
  • kein Klinker
  • Karthographie über Kopf
  • keine E-Autos, neues Mobilitätskonzept
  • Kein 5G
  • Initiativen bündeln

Wichtige Punkte zum Thema Bürgerbeteiligung:

  • Es sollte ein Internetforum geben für Bürgerbelange und dieses sollte/muss von der Regierung beachtet werden! Z.B. so wie das von der „Zeit“, am besten noch unterteilt in Regional und Überregional
  • Das Volk muss gehört und ernst genommen werden, denn DAS wäre eine Demokratie!
  • Einwohnerbefragung
  • Ansprechpartner sichtbar machen
  • alle Bevölkerungsgruppen erreichen
  • Bürger motivieren
  • Initiativen bündeln
  • Vorantreiben: ein mehr Miteinander statt nur ein Nebeneinander
  • Mitspracherecht bei sozialen und politischen Entscheidungen der Bürger
  • Beteiligung von jungen Menschen und Leuten mit ausländischen Wurzeln
  • Möglichkeiten finden, um Menschen/Bewohner zu erreichen
  • Öffentliche Räume schaffen, die Treffpunkte sein können, ohne dass etwas bezahlt werden muss (z.B. Getränke), wo Aktionen stattfinden können
  • Ist Bürgerbeteiligung überhaupt sinnvoll? Können wir wirklich etwas ändern? Gibt es vielleicht Beispiele,, nicht nur Traumschlösser?
  • Informationen für Bürger im Stadtteil, über Veranstaltungen oder Bürgerforum durch Plakate
  • Mehr Angebote, wo sich Bewohner des Stadtteils einbringen/beteiligen können. So hat jeder das Gefühl wichtig zu sein und auch etwas im und für seine Umgebung tun zu können
  • Weg von der schönen Vorstellung von jeder darf mitbestimmen hin zu tatsächlichen, nachprüfbaren, nachvollziehbaren Mit-Mach-Strukturen
  • es braucht mehr als formelle Bürgerbeteiligung (wie durch Stadtteilräte/Quartiersbeiräte)
  • die Methode, wie Bürgerbeteiligung gemacht wird, ist wichtig → die Bürger sollten zufällig gewählt werden und für max. 2 Jahre in einen Bürgerrat
  • es braucht Räume (nicht kommerzielle) damit sich Menschen aus dem Stadtteil treffen können
  • Auf Stadtteilebene sind Bürger kompetenter als Politiker
  • die Leute brauchen mehr Zeit/Geld, um sich für Politisches zu interessieren

Weitere wichtige Themen:

  • Bezahlbare Mieten sollten im Verantwortungsbereich der Bezirksämter liegen
  • Umweltbelange vorantreiben. Saubere Luft, weniger Straßenverkehr
  • Kunst und Kultur fördern in Dulsberg ohne lästige Bürokratie
  • Mehr Sonnenstrahlen
  • Glasflaschenverbot auf dem Dulsberg
  • Cannabis legalisieren! – wie in den Niederlanden

14 Gedanken zu „Protokoll vom Kneipengespräch bei Edda´s am 7.4.“

  1. I抦 impressed, I need to say. Really not often do I encounter a blog that抯 both educative and entertaining, and let me let you know, you have hit the nail on the head. Your thought is excellent; the difficulty is something that not sufficient persons are talking intelligently about. I am very completely happy that I stumbled throughout this in my search for one thing regarding this.

  2. Thanks a lot for giving everyone an extremely brilliant chance to read critical reviews from here. It can be very enjoyable and packed with a good time for me personally and my office acquaintances to search your blog not less than thrice weekly to find out the latest things you have got. And definitely, I’m at all times impressed with your special knowledge you give. Some 1 points on this page are honestly the most effective I have ever had.

  3. I would like to show some thanks to the writer just for rescuing me from this type of situation. Right after exploring through the internet and finding methods which are not beneficial, I assumed my life was done. Existing minus the answers to the difficulties you have solved all through your main posting is a serious case, and the ones which may have negatively damaged my entire career if I hadn’t come across your web page. Your actual capability and kindness in playing with the whole lot was excellent. I am not sure what I would’ve done if I hadn’t discovered such a step like this. I can now relish my future. Thanks so much for your impressive and amazing help. I will not be reluctant to recommend your web blog to anybody who ought to have guidance on this area.

  4. I would like to show thanks to this writer for bailing me out of this scenario. After browsing throughout the the web and obtaining advice which are not helpful, I believed my entire life was done. Being alive without the solutions to the difficulties you have resolved through your main article is a critical case, and those that would have in a wrong way damaged my entire career if I hadn’t encountered the blog. The understanding and kindness in handling everything was excellent. I don’t know what I would have done if I hadn’t discovered such a subject like this. I’m able to at this point look forward to my future. Thanks so much for your skilled and amazing guide. I will not hesitate to recommend your web site to anybody who needs to have guidance about this problem.

  5. I as well as my pals came reading the good helpful tips found on the website while at once I got an awful suspicion I had not expressed respect to the website owner for those techniques. All of the guys had been certainly thrilled to see all of them and already have truly been using them. Many thanks for being indeed considerate and also for deciding upon some ideal subject matter most people are really desperate to learn about. My very own honest apologies for not expressing appreciation to you sooner.

  6. I’m also writing to make you understand of the fantastic experience my friend’s child undergone checking the blog. She learned several things, which include what it is like to have an excellent teaching mindset to make folks easily fully understand a number of complex subject matter. You undoubtedly surpassed our desires. Many thanks for rendering such insightful, healthy, edifying and in addition unique tips about this topic to Lizeth.

  7. I happen to be writing to make you understand what a outstanding discovery my friend’s girl developed viewing your web site. She noticed a wide variety of things, with the inclusion of what it is like to possess an ideal coaching mood to make the mediocre ones without hassle completely grasp various impossible issues. You undoubtedly did more than readers‘ expected results. I appreciate you for offering those warm and helpful, trusted, informative not to mention cool tips on this topic to Tanya.

  8. I happen to be writing to let you understand what a fabulous discovery my wife’s daughter enjoyed viewing yuor web blog. She came to find many details, with the inclusion of what it is like to have an incredible giving mindset to let certain people very easily grasp certain very confusing topics. You really did more than our own expected results. Many thanks for providing such interesting, trustworthy, explanatory not to mention easy guidance on your topic to Ethel.

  9. Thank you so much for providing individuals with a very splendid opportunity to check tips from this web site. It’s always so useful and also packed with a great time for me personally and my office friends to search your website more than 3 times per week to learn the newest guidance you will have. Of course, I am at all times contented considering the awesome tips served by you. Selected 3 areas in this posting are in reality the very best we have all had.

  10. My husband and i got satisfied that Albert managed to complete his preliminary research using the precious recommendations he got in your web pages. It’s not at all simplistic to just find yourself making a gift of tips and tricks that many people today have been making money from. And we also fully grasp we now have you to thank for that. Most of the illustrations you have made, the simple website navigation, the relationships you make it easier to promote – it’s mostly sensational, and it’s aiding our son and the family imagine that this issue is excellent, and that’s tremendously mandatory. Thank you for everything!

  11. I抦 impressed, I must say. Really rarely do I encounter a blog that抯 both educative and entertaining, and let me let you know, you will have hit the nail on the head. Your thought is excellent; the problem is something that not enough people are talking intelligently about. I am very joyful that I stumbled across this in my search for one thing regarding this.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.