Innovative Ideen für mehr Demokratie

Anbei ein interessantes Interview auf KenFM über den Macher der App ‚Democracy‘.

Interessant ist auch das Projekt ‚Omnibus für mehr direkte Demokratie‘. Der OMNIBUS ist von April bis November unterwegs. Er fährt in circa 100 Städte im Jahr, und nimmt am Unterricht an Schulen und zahlreichen Veranstaltungen teil….

Mehr Demokratie e.V. startet zudem den Bürgerrat Demokratie in Deutschland. Bis zum 18. Mai kann man sich hier anmelden. In sechs Städten (Erfurt, Schwerin, Koblenz, Gütersloh, Mannheim, München) treffen jeweils rund 60 Menschen aus der Bürgerschaft und aus der Politik aufeinander. Ihr Thema: Wie steht es um unsere Demokratie? Braucht sie ein Update? Was ist zu bedenken, wenn man die parlamentarische Demokratie um direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung ergänzt?

Mehr Infos zum Thema Bürgerbeteiligung auf meiner Seite findest du hier.

Am 10. und 11. Mai gab es zudem eine interessante Konferenz in Weimar zur Postwachstumsstadt. Auf deren Plattform werden die Ergebnisse hiervon veröffentlicht und ein digitaler Austausch mit anderen Interessierten ermöglicht…

Ist eine Stadt denkbar, die von ökonomischen Wachstumslogiken entkoppelt ist? Und wird diese letztlich ‚by design or by disaster‘ realisiert? Wie können urbane Räume und Gesellschaften unter und jenseits von ökonomischen Wachstumszwängen so gestaltet werden, dass allen ein gutes Leben ermöglicht wird?
Die radikale sozial-ökologische Transformation städtischer Räume und Gesellschaften.
Plattform für Vernetzung, Termine, Arbeitsgruppen, Diskussionen.

Es folgt bald noch mehr … Weitere Hinweise zu interessanten Links und Projekten sind willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.