Utopien für den Dulsberg

Nachdem wir die Gruppe Gartenring-Neues Dorf (basierend auf dem gleichnamigen Buch von Ralf Otterpohl) Hamburg bei uns am 4.9. zu Besuch hatten, wollen wir uns nochmal auf unsere Ideen und Utopien für den Stadtteil besinnen…

Gute Beispiele für ökologische und nachhaltige Projekte gibt es auch in unserer Nachbarschaft. Da wäre zum Beispiel der Stadtteilgarten Hamm, den es bereits seit 2012 gibt, oder aber auch der Kräutergarten im Hammer Park. Natürlich gibt es auch noch andere tolle Urban Gardening Projekte in Hamburg

Ich persönlich bin auch sehr von der Nutzung von Terra Preta angetan. Nachdem ich bei meinem Besuch in einem Ökodorf Nahe Berlin die Terra Preta Toiletten und bei einem weiteren Ökodorf in der Altmark die Komposttoiletten kennengelernt habe, bin ich mir noch bewusster darüber was für wertvolle Ressourcen wir jeden Tag mit sauberem Trinkwasser das Klo herunterspülen.

Tolle Ökodörfprojekte gibt es auch in der Nähe zu Hamburg. Da wäre einmal Wir bauen Zukunft in der Nähe des Schaalsees an der A24 und das Dorf Hitzacker, dass auch Geflüchteten eine neues zuhause geben soll (hier ein Artikel darüber vom Deutschlandfunk).

Gefreut habe ich mich auch die Seite von www.jetztrettenwirdiewelt.de zu entdecken. Dort gibt es u.a. eine Anleitung zum Selbermachen von Terra Preta. Somit kann ich diese Technik aus den Ökodörfern in meine eigene Umgebung bringen…Außerdem gibt es dort auch viele Tipps für Projekte in der Nachbarschaft:

Wenn ihr auch eine Idee habt, dann meldet euch gerne an und postet diese als Kommentar auf dieser Seite…! : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.