Was macht das Bürgerforum?

Seit Mai 2019 treffen wir uns jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat im Nachbarschaftstreff Dulsberg (Elsässer Straße 15). Bisher hatten wir Vorträge von der Gemeinwohlökonomie, vom Bündnis für das bedingungslose Grundeinkommen, zum Anarchismus, zum Thema Stadtteilentwicklung (mit Harris Tiddens), von Goliathwatch etc… Wir haben aber auch schonmal zusammen einen Foodsharing Kochabend organisiert oder einfach nett zusammen geplaudert…

Im Schnitt waren/sind wir so um die 10 Personen. Es ist also noch genügend Platz für weitere Interessierte..! Gemeinsam wollen wir uns austauschen und gegenseitig informieren. Langfristig ist es das Ziel die Beteiligung der Bürger im Stadtteil sowie den Einfluss der Bürger bei Entscheidungen in der Stadtteilentwicklung zu erhöhen um gemeinsam eine ökologisch-soziale Transformation im Stadtteil, zurück zum guten Leben, anzuschieben…